Dieb stiehlt aus Osternestern

Und die Enttäuschung war groß. Zwei Kinder in Baden-Württemberg suchten die Nester, die der Osterhase für sie bereitgestellt hat. Doch sie fanden nichts… DIEBE!

Ein Dieb war offenbar schneller und hatte die Süßigkeiten nebst Spielsachen gestohlen. Ein Bericht der Polizei liegt hierzu vor. Die Presse berichtete schon über diesen unglaublichen Vorfall.

Die Polizei sucht nun nach dem Dieb. Der Wert des Diebesgutes soll sich auf ca. 25 EUR belaufen. Damit, liebe Jurastudenten, könnte die Grenze der Bagatelle überschritten sein oder nicht? 😉

Ich erinnere mich noch, als ich ein Kind war. Es war eines Ostersonntages auch so, dass ich im Garten meiner Eltern die Ostereier suchte. Die Freude auf den Tag war so groß, dass ich meine Enttäuschung dann nicht verbergen konnte. Das Grundstück sah aus wie ein Schlachtfeld. Die Eier waren zerschlagen, das Spielzeug aus den Verstecken gerissen und Schokolade ausgepackt. Ein Arschloch war hier am Werk, dachte ich.

Der bzw. die Täter waren schnell ausgemacht. Im Baum auf dem Nachbargrundstück lebten Elstern. Diese haben das Verstecken der Geschenke und Eier beobachtet und sich dann über alles hergemacht.

In dem Sinne hoffe ich, dass alle aber schöne Ostern mit diesem herrlichen Wetter hatten.

Ihr Rechtsanwalt / Strafverteidiger Thomas Penneke

Sie fanden diesen Beitrag interessant und nützlich? Dann teilen Sie ihn über die sozialen Netzwerke mit Ihren Freunden.
Sie wollen immer über neue Beiträge informiert werden? Dann tragen Sie sich jetzt für meinen Newsletter ein!
Sie haben weitere Fragen oder Anmerkungen? Dann freue ich mich auf Ihren Kommentar.

www.Penneke.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.