Lustiges am Mittwoch I

Penneke Strafverteidiger Rostock Strafrecht Thomas Penneke 1Zum Bergfest versuche ich jetzt immer meine Leser mit lustigen Witzen oder Sprüchen zu erfrischen. 🙂 Gern können mir auch per Mail Witze zugesandt werden, die ich dann hier veröffentliche. Aber lang genug geschwafelt:  🙂 🙂 🙂

“Er war eitel wie ein Chirurg, rechthaberisch wie ein Jurist und gutmütig wie ein Scharfrichter nach der Hinrichtung.” (K. Tucholsky)

 

😀 😀 😀

 

Angeklagter: “Ich kann es beschwören, Herr Richter, dass der Kläger sich wie ein Rindvieh benommen hat.”

Kläger: “Das kann wirklich nur ein Esel behaupten.”

Richter: “Nachdem die Personalien der Parteien festgestellt sind, erkläre ich die Verhandlung für eröffnet.”

 

🙂

 

Vor der Urteilsverkündung fragt der Richter: “Angeklagter, haben Sie noch etwas zu sagen?” Der Angeklagte steht auf und ruft mit Märtyrermiene: “Ich bin unschuldig, Gott und alle Heiligen sind meine Zeugen!” Trocken bemerkt der Richter: “Bedaure, die Beweisaufnahme ist bereits geschlossen. Zeugen können nicht mehr gehört werden.”

 

🙂

 

Schöne Restwoche noch!

 

Thomas Penneke