Simulierter Flugzeugabsturz – DAS ist nicht witzig

Paris Hilton Thomas Penneke Strafrecht Rostock Anwalt Strafverteidigung Strafverteidiger Rechtsanwalt

Verstehen Sie Spaß?

 Paris Hilton wurde übel mitgespielt. Sie glaubte, dass sie mit einem Flugzeug abstürzt. Wie kommt ein ägyptischer Regisseur auf so einen “Scherz”??? Verstehen Sie Spaß, wenn Sie um Ihr Leben fürchten???

Die nichtsahnende Paris bestieg ein Flugzeug. Sie hob in der ersten Reihe sitzend  ab und schon gleich nach dem Abflug begannen die Probleme. Erst komische Geruchentwicklungen an Bord und dann kam das Flugzeug auch schon ins Trudeln. Irgendwann fing der Pilot an, Kunststücke mit dem Flieger zu machen, sodass Paris dachte, dass irgendwas nicht stimmt. Als dann auch noch der Alarm losging, sorgte der ägyptische Moderator Ramez Wakel el-Gaw dafür, dass Panik ausbrach. Chaos! Je mehr das Flugzeug in Richtung Ozean kreiselte, desto mehr jammerte und weinte Paris. Panik machte sich breit und es kam noch schlimmer, der Pilot sprang aus Verzweiflung mit dem Fallschirm ab und ließ die vermeintlich verlorenen Passagiere zurück. Die verbliebenen Passagiere machten weiter munter mit und schrien sich die Lunge aus dem Leib.

Auf Twitter meldete sich Hilton nun noch einmal zu Wort: “Das war der furchterregendste Moment meines Lebens”, schrieb sie. “Ich habe wirklich gedacht, das Flugzeug stürzt ab und wir würden alle sterben.”

 

Verstehen Sie Spaß?

 

Ich fände das nicht witzig und ich glaube, dass das nicht folgenlos von Seiten Paris Hilton bleiben wird. Was haltet Ihr davon?

 

Thomas Penneke